Info MobiHomFit, Hypnose - MobiHomFit Mobile Physiotherapie & Hypnose

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Info MobiHomFit, Hypnose

Hypnose

Viele Menschen fragen sich: "Was ist Hypnose überhaupt?"

Unter Hypnose versteht man das Erreichen einer hypnotischen Trance.

Auch hier fragen sich viele: Ist Hypnose gefährlich, werde ich wieder wach, kann man mit mir in Hypnose alles machen, was man will?

Nein, Hypnose ist nicht gefährlich, ja, man wird wieder wach und nein, man kann nicht alles mit mir machen, was man will.

Einige Hypnosetherapeuten nehmen die Sitzung auf Tonband auf und geben dies dem Klienten mit nach Hause. Man kann sich, zu Hause, in Ruhe noch einmal alles anhören, es ist wie eine weitere Suggestion.

Hypnose ist ein entspannter Wachzustand, denn wir möchten uns ja an die positive Suggestion erinnern, damit wir etwas in unserem Leben ändern können.

Es ist wissenschaftlich nachgewiesen das Hypnose etwas in uns bewirkt.

Die medizinisch/heilende Hypnose ist nicht zu vergleichen mit der Showhypnose.


Es gibt drei verschiedene Tiefen der Hypnose:

-   Wachzustand         Gehirnschwingung liegt bei 12-14 Hertz
-   Alphazustand         Gehirnschwingung liegt bei   8-12 Hertz
-   Schlafzustand         Gehirnschwingung liegt bei    6- 8 Hertz

und vier verschiedene Stadien der Hypnose:

-   Hypnoider Zustand

    Augen sind geschlossen, die Lider können flattern und der Körper ist entspannt.


   
-   Leichte Trance (Somnolenter Zustand)
    Eine langsame und entspannte Bauchatmung mit muskulärer Schlaffheit.
    Die Augen könne nur mit Suggestion geöffnet werden.
    Hier Katalepsie möglich.
   

-   Mittlere Trance (Hypotaxie)
    Hier können positive Halluzinationen möglich sein.
    Weiterhin kann eine Handschuhanästhesie durchgeführt werden und es kann
    eine teilweise Amnesie vorkommen.

                      


-   Tiefe Trance (Somnambuler Zustand)
     Die Augen können geöffnet werden, ohne aus der Trance zu kommen. Es kann
     eine vollständige Amnesie eintreten. Hier können Suggestionen wie eine
     Altersregression (mentale Zeitreise), eine vollständige Anästhesie/Analgesie
     (punktuell oder partiell) begrenztes sehr starkes Abschwächen von
     Schmerzempfindungen oder das Lindern von Schmerzen, ohne eintretenden
     Bewusstseinsverlust und ohne vollständige Gefühllosdigkeit, es ist keine
     Anästhesie), posthypnotische positive Halluzination suggeriert werden.  
   
Was unter den verschiedenen Stadien beschrieben wird, kann aber muss nicht eintreten.

An dieser Stelle möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass mit Hypnose keine Krankheiten diagnostiziert, behandelt oder geheilt werden können. Hypnose ersetzt nicht den Besuch beim Arzt! Aber kann eine Behandlung positiv ergänzen.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü